Download Allgemeine Grundlagen der Krankenpflege by Max Berg PDF

By Max Berg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Allgemeine Grundlagen der Krankenpflege PDF

Best german_13 books

Der psychiatrische Notfall

Ein psychiatrischer Notfall kommt gar nicht so selten vor: Der competitive sufferer im Altenheim, die junge Frau auf der Fensterbrüstung mit Selbstmordabsichten oder der stark alkoholisierte sufferer auf der Straße. Der diensthabende Arzt muss im Notfall genau wissen, was once getan werden muss und vor allem was once getan werden darf.

Berechnung der Maschinenelemente

Formulierung der konstruktiven Aufgabe. Es ist Aufgabe des Konstrukteurs die Bestandteile irgendeiner Maschine oder eines Appa· premiums möglichst genau dem Gebrauchszweck anzupassen. Für eine zweckentsprechende Konstruktion müssen demnach die Betriebsbedingungen zuverlässig bekannt sein. Der Konstrukteur darf z.

Extra info for Allgemeine Grundlagen der Krankenpflege

Sample text

Als besonders gefährlich fiir ihre Umgebung sind die sogenannten Bazillenträger anzusehen, d. h. gesunde Personen, die in ihren Hachcnorganen und im Auswurf (Diphtherie, Uenickstarrc) oder in ihren "\uslcerungen (Typhus, Huhr) Bazillen beherbergen und dieselben auf andere Menschen übertragen. ; Epidemien nach Ermittlung und AussehaltuiJg solcher Bazillentriigcr sofort aufhiirtcn. il. I n se k t c n, welche Infektionskcime auf ( iebrauchsgegensUindc und Speisen iibertragcn ~ltuhr. Typhus) oder durch ihren Stich dem Blut mitteilen ('lalaria, Fleckl"icber, HiickfaiJfieiJCr, Schlafkrankheit).

F~ blutet selbstverständlich mehr odPr Wl'niger aus den angerissenen Blutgefiißen; doch ist eine soldie Blutung, wenn das Blut lang-sam iiber die Haut herabriPselt, Beurteilung und erste Versorgung von Wunden, Blutstillung. 43 nicht gefährlich. ungen aus Blutadern und Blutungen aus Schlagadern. Wenn das Blut in gleichbleibender Stärke gleichmäßig aus einer Wunde hervorquillt und eine dunkelrote Farbe hat, so handelt es sich um eine Blutaderblutung. Ist dagegen eine Schlagader verletzt, so spritzt Blut von hellroter Farbe, entsprechend dem Pulse stoßweise und in einem Strahl aus der Wunde hervor.

Zn warnen ist auch davor, frische 'Yunden wiederholt mit Sublimat- oder Karbolwasserverbänden, die mit Guttapercha gedeckt sind, zu behandeln. Solche Umschläge können, durch die feuchte Wärme und den luftdichten Gummiabschluß begünstigt, unangenehme Hautausschläge und Absterben ganzer Hautstücke und Glieder zur Folge haben (Karbolgangrän). Eine frische, saubere, blutende oder verkrustete Wunde wird arn besten trocken mit sterilem (keimfreiem) Mull verbunden, sie heilt so am schnellsten mit Hilfe des Blutschorfs.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 4 votes